Flor de Copan

Flor de Copán "The Soul of Honduras"

Bereits die Mayas wussten, wo die besten klimatischen Bedingungen zu finden sind, und haben vor tausenden von Jahren Tabak im Gebiet um Santa Rosa de Copán angebaut, einer kühlen Hügelregion in Honduras nahe der Grenze zu Guatemala und El Salvador.

Genau dort werden auch die vielfach prämierten Flor de Copán - Zigarren von Hand gefertigt. Seit der Einführung der Flor de Copán schreibt die Marke eine Erfolgsgeschichte, die ihres gleichen sucht – eine Marke, die den Zeitgeist trifft und durch ein ganz hervorragendes Preis - Genuss - Verhältnis besticht. Nicht verwunderlich also, dass diese Marke in der Vergangenheit mehrmals ausgezeichnet wurde. Alle Formate (ausgenommen der Gordito) der Classic - und der Maduro - Serie sind in ein Zedernholzblatt gehüllt, dessen Duft sich auf die Zigarren überträgt und ihnen ein eigenes, unverwechselbares Aroma verleiht

Flor de Copán Maduro

Das extrem dunkle Deckblatt der Maduro - Linie wurde speziell für diese Serie selektiert und weitere 2 Jahre abgelagert, da durch die Lagerung die dunkle Färbung verstärkt wird. Lediglich maximal 2 % der gesamten Ernte können als Deckblätter verarbeitet werden. Die ausgewogene Süße des Maduro - Deckblatts steht im absoluten Gegensatz zu seinem Aussehen – es ist besonders sanft . Die Einlage ist eine gelungene und vollmundige Mischung von Tabaken aus Honduras und Nicaragua. Sie sind reichhaltig, komplex und hocharomatisch. Das Umblatt stammt ebenfalls aus Honduras, um die Charakteristik des Herkunftslandes zu unterstreichen. Das Ergebnis ist eine volle harmonisch ausbalancierte Zigarre vom Deckblatt bis zur Einlage mit Aromen von Nadelgehölz und Schokolade.

12 Artikel

  
Bestseller