Arturo Fuente

We will never rush the Hands of Time.

»Wir glauben nicht an »starke« Zigarren, sie existieren nicht. Charakter aber ist etwas ganz anderes. Wir sind Kubaner, Zigarren machen wir aber außerhalb Kubas. Auch italienische Küche findet man in New York und Chicago. Die Frage besteht doch nicht darin, wo das Gericht zubereitet wird, sondern darin, wer dieses Gericht zubereitet. Der Chefkoch sollte die Tradition ehren, seine Sache lieben und über Talent verfügen. Wir machen es wie die Chefköche: Wir nehmen die nötigen Zutaten, verfügen über ausreichendes Wissen und Talent, um diese Zutaten in einer richtigen Proportion zu mischen, um ein gutes Gericht zuzubereiten.« (Carlos Fuente jr.)

Konkret bedeutet dies, dass ausnahmslos jeder Schritt bei der Herstellung der Zigarren liebevolle Handarbeit ist. Für alle in der familieneigenen Manufaktur hergestellten Zigarren werden mindestens vier verschiedene Einlage - Tabake verwendet, wodurch die Marke ein unglaubliches Aroma - Spektrum bietet und Maßstäbe in ihrer Stil - und Leistungsklasse setzt! Nicht zu vergessen: die legendäre »Fuente Fuente OpusX«

Gran Reserva

Jedes Tabakblatt wird von einem eigenen Bestand ausgesucht, der exklusiv für diese Zigarren aufbewahrt wird. Diese Tabake sind international bekannt für ihre Überlegenheit. Der Anspruch an diese Serie ist hoch: Die Fuentes haben sich das Ziel gesetzt, eine einzigartige Zigarre zu produzieren, die hinsichtlich Qualität und Geschmack mit keiner anderen vergleichbar ist. Daher werden die Zigarren nur von erfahrenen Rollern gefertigt. So vereinen sich Kunst und handwerkliches Können in jeder Zigarre. Der Höhepunkt der Perfektion ist der anschließende Reifeprozess in komplett mit spanischem Zedernholz ausgekleideten Kammern. Bei Fuente nennt man diesen Produktionsschritt liebevoll » Hochzeit « , weil sich die verschiedenen Tabake zu einem exzellenten, individuellen Blend verbinden. Das Ergebnis: Ein » Schwergewicht « unter den weltbesten Zigarren

3 Artikel

  
Bestseller